BLOG RATGEBER

Review zum eBook „Fotografisch die Welt entdecken“

Das eBook „Fotografisch die Welt entdecken“ stammt von Christian Thieme, dem Gründer des Portals DER FOTOWALKER. Christian geht auf seinem Portal auf die aktive Fotografie ein und verfolgt wie ich das gleiche Ziel. Wir möchten jeder auf seine Art, trotzdem gemeinsam, die Fotowalks in ganz Deutschland fördern. Wenn man aber mal hingeht und neben unserem Blog beide Angebote vergleicht wird man schnell große Unterschiede erkennen können. Ich kann persönlich nur immer wieder erwähnen, dass ich über die enge und gute Zusammenarbeit sehr glücklich bin, daher freue ich mich sehr über dein neues kostenloses eBook.

Auch ich habe mir das kostenlose eBook mit zu diesem Zeitpunkt 55 Seiten auf dem Portal von Christian heruntergeladen und direkt nach dem Vorwort gemerkt, dass Christian die Worte leidenschaftlich auf Papier gebracht hat. Er lebt die Fotografie und er hat wirklich bock darauf jeden Fotografen fürs Fotowalken zu motivieren. Auch hat er genau den richtigen Punkt zwischen der länge der Texte und das einbinden der Fotos optimal ausgewählt.

In seinem eBook geht er nach meiner Meinung auf viele wichtige Faktoren ein, wie zum Beispiel „Was benötige ich?“, „Wie finde ich einen Photowalk?“, „Was sollte ich beachten?“ und warum auch Neulinge bei Fotowalks immer herzlichst Willkommen sind. Er weißt zum Beispiel darauf hin, dass er auf seiner Seite die Termine für Fotowalks sammelt, er geht auch darauf ein, dass es immer wichtig ist konstruktive Kritik zu äußern, damit sich die Fotografen weiterentwickeln können.

Ich möchte jetzt nicht auf die einzelnen Inhalte eingehen, da diese laut Christian nach und nach angepasst werden. Jedoch bekommt man einen guten Einblick in die große Welt der Fotowalks und dieses eBook ist pflicht für jeden neuen Fotowalker. Das eBook kannst du hier herunterladen auf der Seite vom Christian.

 

 

1 Kommentar

  1. Pinkback: eBooks für Fotowalks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.